wirtschaft politik service



©www.scanlang.com

Messung der Bürgerzufriedenheit

Die im Marchfeld im Weinviertel gelegene Marktgemeinde Lassee implementierte vor über zwei Monaten ein System zur permanenten Messung der Bürgerzufriedenheit. Die Auswertungen zeigen, dass 96 % der Bürgerinnen und Bürger mit dem Service und der Beratung beim Bürgerservice der Marktgemeinde Lassee zufrieden sind.

Zur ständigen Messung der Zufriedenheit können die Bürgerinnen und Bürger beim Besuch der Marktgemeinde Lassee seit über zwei Monaten Feedback zur wahrgenommenen Serviceleistung mit Hilfe eines Smiley-Terminals von HappyOrNot abgeben. Beim Verlassen der Räumlichkeiten des Bürgerservice wird der Besucher bzw. die Besucherin mittels eines Touch Displays aufgefordert, eine Frage zu beantworten: „Wie zufrieden waren Sie mit unserem Bürgerservice?“

Die Marktgemeinde Lassee nutzt nun ein System mit einem Smiley Touch Terminal, um die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger direkt am Ort der Dienstleistung ständig zu messen und zu monitoren. DI Karl Grammanitsch, Bürgermeister der Marktgemeinde Lassee, möchte damit die erlebte Serviceleistung ständig durch die Bürgerinnen und Bürger bewerten lassen.

Bürgermeister Karl Grammanitsch: “Das nun für das Jahr 2018 gemietete System mit HappyOrNot dient dem Ziel, den Bürgerservice wo es nur geht zu optimieren. Dazu möchten wir die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger so gut wir nur möglich erfüllen und stellen uns der direkten Bewertung. Als erste Gemeinde in Österreich haben wir ein Touch Display-System von HappyOrNot implementiert, um unsere Leistungen aus Bürgersicht zu monitoren. Bisher denken wir, dass das Bewertungssystem diesem Ziel sehr gut dient.“

„96 % der Feedbacks waren bisher nach dem Besuch des Bürgerservice positiv, davon 91 % sogar sehr positiv. Die abgefragten Kategorien zeigen, dass die Marktgemeinde sich dem Eindruck der Bürgerinnen und Bürger völlig unvoreingenommen stellt. Immerhin fragt das Team über dieses Gerät im Falle eines negativen Feedbacks nach, ob der Inhalt der Beratung, die Verständlichkeit der Beratung, die Kompetenz oder die Freundlichkeit der Grund für das negative Feedback waren“, erläutert Mag. Franz Michael Bauer, Geschäftsführer des österreichischen HappyOrNot-Implementierungspartners ScanLang GmbH.

Zufriedenheit mit dem Service im Bürgerservice

Bei dem Smiley-Terminal und der dahinterstehenden Software auf Cloudbasis geht es um eine vollständige Sicht auf das Bürgerempfinden in dem Bürgerservice der Marktgemeinde Lassee. Das Befragungstool erhebt nebenbei während der hinterlegten Öffnungszeiten die Zufriedenheit mit Hilfe von vier Smiley-Buttons auf dem Bildschirm und ermöglicht auch offenes Feedback, das man über die Tastatur am Bildschirm eingeben kann.

Für die Bürgerinnen und Bürger müssen die Rückmeldungen mit geringstem zeitlichen Aufwand erfasst und für das Bürgerservice am selben Tag verfügbar sein. Mit dem HappyOrNot-System wird sichtbar,

Über die Marktgemeinde Lassee

Die Marktgemeinde Lassee liegt im Marchfeld in Niederösterreich und hat 800 Hauptwohnsitzer und 1.900 Nebenwohnsitzer. Im politischen Bezirk Gänserndorf gelegen, stieg die Bevölkerung von 2.353 (2001) bis 2017 um über 15 Prozent. Herr DI Karl Grammanitsch ist Bürgermeister der Marktgemeinde, die aus den beiden Gemeinden Lassee und Schönfeld im Marchfeld besteht.

Quelle: www.scanlang.at

Gemeinde Lasse www.lassee.at