wirtschaft politik service



Zwei Fallschirmspringer mit schwarzen Schirmen und der Österreich Flagge©Bundesheer

Nationalfeiertag: Große Leistungsschau in St. Veit

In Wien rollen schon die Panzer an. Anlässlich des Nationalfeiertags gibt es wie alle Jahre eine große Leistungsschau des Bundesheeres. Aber auch in Kärnten wird sozusagen aufgerüstet.

Rund um den heurigen Nationalfeiertag steht die Stadt St. Veit ganz im Zeichen des Österreichischen Bundesheeres: Am 26. Oktober 2017 findet am Rennbahngelände/St. Veit an der Glan von 9 bis 17 Uhr die größte Leistungs- und Informationsschau des Bundesheeres in Kärnten zum Nationalfeiertag statt. Höhepunkt wird um 10 Uhr die feierliche Angelobung der in Kärnten eingerückten Rekruten sein. Zur größenmäßigen Einordnung ein Rückblick auf die Leistungsschau 2001 in St. Veit/Glan: Damals fanden rund 40.000 Besucher den Weg auf das Rennbahngelände!

450 junge Rekruten werden angelobt

„Ich lade alle Kärntnerinnen und Kärntner ein, dieser Leistungsschau einen Besuch abzustatten. Es ist eine einmalige Gelegenheit, sich von den vielfältigen Aufgabengebieten des Bundesheeres und den heimischen Blaulichtorganisationen direkt vor Ort ein Bild zu machen“, freut sich Bürgermeister Gerhard Mock auf das bevorstehende Großereignis. „Es ist eine große Ehre für unsere Stadt, dass wir zum zweiten Mal Gastgeber sein dürfen und unterstreicht auch die enge Kooperation der Stadt St. Veit mit dem Militärkommando Kärnten“, so Mock weiter. Es sei schließlich auch nicht alltäglich, einer Angelobung von 450 jungen Rekruten beiwohnen zu dürfen und nicht nur Musikfreunde werden beim „Großen Österreichischen Zapfenstreich“ bereits am Vorabend des Nationalfeiertages auf ihre Kosten kommen.

Das Österreichische Bundesheer bietet an diesem Tag einen Querschnitt aller im Bundesheer verfügbaren Geräte und Ausrüstungen. Es präsentieren sich alle Kärntner Dienststellen und Verbände mit ihrem Spezialgerät. Somit ist für Groß und Klein etwas dabei...

Militärausrüstung & Militärmusik

Zum Thema „Unser Einsatz - Ihre Sicherheit“ sollen Information und Mitmachen im Mittelpunkt stehen. Zu sehen gibt es sowohl die aktuelle Ausrüstung, Hubschrauber, Panzer sowie historisches Gerät und zahlreiche Action-Vorführungen.

Am Vorabend des Nationalfeiertages (25. Oktober) wird die Militärmusik Kärnten um 18 Uhr den „Großen Österreichischen Zapfenstreich“ am Rathausplatz aufführen.