wirtschaft politik service


Wer gewinnt das Gemeinderanking 2020?

Viele warten schon wie jedes Jahr auf die public-Sonderausgabe 2020. Wer ist unter den Top-250- Gemeinden von Österreich zu finden? Wer ist abgerutscht und wer hat erstmals den Sprung in die Bestenliste geschafft? In Kooperation mit dem KDZ werden auch heuer wieder die österreichischen Gemeinden ohne Wien dem jährlichen Datencheck mittels Quicktest unterzogen.

Die Vorbereitungen auf die public-Sonderausgabe 2020 laufen bereits. In der wie jedes Jahr im Sommer erscheinenden Ausgabe warten traditionell die wichtigsten Zahlen und Analysen zu den Top-Gemeinden auf Sie. Was sind beispielsweise die Gründe dafür, dass es Gemeinden gibt, die seit Jahren mit wirtschaftlicher Stabilität aufwarten können. In Zusammenarbeit mit den Experten des Zentrum für Verwaltungsforschung – KDZ- werden die wichtigsten Finanzkennzahlen wie Bonitätswerte, Sparquoten, Finanzierungskraft und Verschuldung aufgearbeitet und dargestellt.
Spannende weitere Beiträge. Zusätzlich zu den Informationen rund um das Ranking werden Sie weitere interessante Beiträge finden. Wie beeinflusst die VRV die Kennzahlen? Wie wird sich das Regierungsprogramm, die Corona-Krise, aber auch der Green Deal und Projekte zum Klimaschutz auf die Gemeinden auswirken? Wird die Gemeindeautonomie ausgehöhlt?
Wie wird die Zukunft der Pflege sein? Und wir werden wie jedes Jahr auch spannende Interviewpartner haben. Nicht zu vergessen auch der beliebte Gemeindeatlas wird wieder ein Teil dieser Sonderausgabe werden!
Im August wird, was ja auch schon Tradition ist, als Weiterführung und Ergänzung eine  Onlineausgabe zum Bonitätsranking erscheinen.

Infokasten: Erscheinungstermine

Die public-Sonderausgabe 2020 erscheint am 8. Juli 2020. Die public-Onlineausgabe wird am 26. August 2020 als Link versendet.

Sollten Sie uns noch nicht Ihre E-Mail-Adresse bekannt gegeben haben, dann können Sie das gerne unter office@gemeindemagazin tun. Dann wird Ihnen die Onlinausgabe kostenlos zugesendet.